Berlin bewegt sich

Berlin bewegt sich

1965 | Museum Charlottenburg-Wilmersdorf

Berlin arbeitet

Berlin arbeitet

1934 | Lichtenberg, LAB F Rep. 290-09-03, 66/4761

Berlin wohnt

Berlin wohnt

1986 | Foto: Volkhard Kühl | Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf

Großes B

1000x Berlin.
Das Online-Portal zur Stadtgeschichte

1000 Fotografien aus den Samm­lun­gen der Ber­liner Bezirksmu­seen und des Stadt­muse­ums Ber­lin geben einen faszi­nierenden Ein­blick in die Stadt­ge­schichte. Aus Anlass des 100. Jubi­lä­ums von Groß-Ber­lin erzäh­len sie von einer Groß­stadt, die 1920 durch Par­laments­be­schluss aus Städ­ten, Landgemeinden und Guts­be­zirken zusammen­gefügt wurde. 100 thema­ti­sche Foto­se­rien zeigen, wie sich das Bild Ber­lins von der Weima­rer Repu­blik bis in die Gegen­wart ver­än­dert hat. Sie reflek­tie­ren die Vielfalt der Gesich­ter Ber­lins vom Rand bis ins Zentrum, von den Kie­zen bis in die Stadt­mitte. Wel­che sozialen, kulturel­len und poli­ti­schen Umbrü­che die Men­schen in Ost und West erlebt haben, ver­anschauli­chen 50 Bio­grafien von Ber­li­ne­rin­nen und Ber­linern. Ihr persönli­ches Ber­lin kön­nen die Besucher­innen und Besu­cher des Portals durch das Hoch­laden eige­ner Foto­grafien sicht­bar machen. In enger Koope­ra­tion zwi­schen dem Stadt­museum Ber­lin und den Ber­liner Bezirksmu­seen ist mit 1000x Ber­lin eine illus­trierte hundertjäh­rige Geschichte der Stadt ent­standen, kom­pakt und digi­tal.

Ab 23. April hier.

Biografien

Filiz Tașkin

Filiz Tașkin

Friedrichshain-Kreuzberg
Jacky Spelter

Jacky Spelter

Neukölln
Melli Beese

Melli Beese

Treptow-Köpenick